Kameradschaft ehemaliger Soldaten

Was: Die Mitglieder wollen die als Soldat ausgeübte Kameradschaft auch als Zivilisten pflegen.

Folgende Veranstaltungen werden u.a. durchgeführt:

  • Gestaltung des Volkstrauertages
  • Kameradschaftsinterner Schießwettbewerb als Dreikönigsschießen
  • Ausflug oder Feste nach Abspracher auf der Generalversammlung

Wo: Wird rechtzeitig bekanntgegeben

Wann: Termin werden im Planer der Fördergemeinschaft, der Tagespresse und /oder Einzeleinladungen bekannt gegeben.

Für wen: Aufgenommen werden alle Kameraden die gedient haben. Fördernde Mitglieder können aufgenommen werden wenn sie mit den Zielen der Satzung einverstanden sind.

Kosten: 8,- € Jahresbeitrag

Ansprechpartner:
Vorsitzender, Wolfgang Schröder, Tel. 02945/5285
Fahnenoffizier, Jürgen Kaden, Tel. 02945/201010
Kassierer, Christian Druffel, Tel. 02945/5868

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.